check-circle Created with Sketch.

Amoklove

DE 2010, Julia C. Kaiser

Ein poetischer Kurzfilm über die Beziehung zweier junger Menschen, die sich in der U-Bahn kennen lernen.

Themen
Liebe, Beziehung, Wünsche, Träume, Verlust

Amoklove

Zwei junge Leute, der Musikstudent Fabian und Marie, begegnen sich in der Stuttgarter U-Bahn. Nach einem ersten Blick und einer Einladung zu einem Kaffee treffen sich die beiden in den nächsten drei Wochen jeden Tag. Fabian zeigt ihr seine besonderen Plätze in der Stadt, sie erzählen, essen und trinken, kommen sich näher.

Nach drei Wochen scheint die kurze Romanze vorbei. Fabian macht sich auf den Weg nach Sydney zu einem Auslandsstipendium. Auf dem Bahnsteig ruft er Marie zum letzten Mal an. Sie ist nicht da. Er spricht auf ihre Mailbox.

Länge: 9 Min.  |  Altersempfehlung: ab 15 Jahren  |  Klassenstufe: ab 10. Klasse

Unterrichtsmaterial

Ausgezeichnet! - Arbeitsblätter zum Film

FILM+SCHULE NRW bietet für den Film "Amoklove" kostenloses Begleitmaterial zur Filmanalyse an. Das Set beinhaltet sowohl themenbezogene Fragestellungen als auch Aufgaben zu Grundlagen der Filmsprache.

Für alle Arbeitsblätter gilt die Creative Commons Lizenz "CC BY NC SA" (Namensnennung - Nicht kommerziell - Share Alike). Das heißt, das Material darf unter Nennung der Autor*innen und zu gleichen Bedingungen genutzt, weitergegeben und verändert werden.

PDF-Download