check-circle Created with Sketch.

Unterrichtsmaterialien & Ideen

Hier finden Sie zusätzliches Material, das ergänzend zur Filmauswahl genutzt werden kann, sowie hilfreiche Tipps, wie der Lernort zum Kinosaal wird.

Wir danken den SchulKinoWochen Hamburg und Berlin für das Bereitstellen der Materialien.

Vier Kinder tanzen in blauen Regenmänteln durch den Wald.

Materialien

Eine Kino-Eintrittskarte basteln

Mithilfe einer Vorlage gestalten die Schüler*innen ihre eigene Kino-Eintrittskarte, die sie zur Vorführung im Klassenzimmer mitbringen können.

Zur Kino-Karte

Vorlage für eine Kino-Eintrittskarte

Den Lernort gestalten

Wie können wir den Lernort zum Kino machen? Was muss verändert werden? Was wird benötigt? Die Schüler*innen werden in die Raumplanung mit einbezogen und lernen Kinoberufe kennen.
Einige der Hinweise können im Falle des Home-Schoolings auch für das eigene Zimmer verwendet werden.

Fotos der Räume können außerdem beim Heimkino-Wettbewerb eingereicht werden, bei dem es Preise für besonders schöne und kreative Gestaltungen zu gewinnen gibt.

Ein leerer Kinosaal

Kulturort Kino

Die Schüler*innen setzen sich mittels Statements von Filmschaffenden mit den Besonderheiten des Gemeinschafts- und Erlebnisorts „Kino“ auseinander und benennen den Stellenwert, den das Kino für sie selbst hat.

Ein Kinosaal.

Ein Kinoporträt erstellen

Die Schüler*innen erstellen ein Porträt des Kinos ihrer Stadt, in das sie zu den SchulKinoWochen gegangen wären.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Zum Arbeitsblatt

Filmplakate über dem Eingang zu einem Kino.

Wofür man im Kino Eintritt zahlt

Die Schüler*innen erfahren, wie die Kosten einer Kinokarte auf die verschiedenen Ausgaben des Kinos umverteilt werden und errechnen an einem realitätsnahen Beispiel Umsätze und Einnahmen eines Kinos.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Zum Arbeitsblatt

Eine zerschnittene Kinokarte.

Berufe beim Film (Grundschule)

Die Schüler*innen benennen und sammeln mithilfe eines Bilderrätsels oder eines Filmabspanns Filmberufe.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Zum Arbeitsblatt

Test

Beim Film arbeiten (Sekundarstufe)

Die Schüler*innen tragen anhand des Filmabspanns, in dem alle an der Produktion beteiligten Personen aufgeführt sind, Filmberufe zusammen und ordnen sie den entsprechenden Produktionsphasen zu.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Zum Arbeitsblatt

Eine professionelle Videokamera

Die Verwertungskette

Warum stehen nicht alle Filme der SchulKinoWochen im Ersatzangebot zur Verfügung? Ein Grund ist die gesetzlich geregelte Verwertungskette, die festlegt, wann Filme nach dem Kinostart als Stream oder auf DVD/Blu-Ray zu sehen sind.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Zum Arbeitsblatt

Ein Ausschnitt der Verwertungskette

Wo schauen wir Filme (Grundschule)

Filme brauchen ein Publikum und das Publikum braucht Optionen, die unterschiedlichsten Filme in den verschiedensten Situationen zu sehen. Die Schüler*innen setzen sich mit verschiedenen Möglichkeiten und Orten des Filme-Sehens auseinander und beschreiben, wo und wie sie selbst am liebsten Filme sehen.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Ein Laptop

Wie und wo schauen wir Filme (Sekundarstufe)

Filme brauchen ein Publikum und das Publikum braucht Optionen, die unterschiedlichsten Filme in den verschiedensten Situationen zu sehen. Die Schüler*innen setzen sich mit verschiedenen Möglichkeiten und Orten des Filme-Sehens auseinander und beschreiben, wo und wie sie selbst am liebsten Filme sehen.*

* Materialien der Webseite www.wer-hat-urheberrecht.de

Ein Filmstreifen