check-circle Created with Sketch.

Stellenangebote

Hier finden Sie alle aktuell ausgeschriebenen Stellen im Team der SchulKinoWochen.

Ein Laptop und ein Block liegen auf einem Tisch.

Studentisches Volontariat

Zur Unterstützung des Projektsteams der „SchulKinoWochen NRW 2020“ ist vom 01. Oktober 2019 – 31. Januar 2020  ein studentisches Volontariat (Werkstudententätigkeit) mit ca. 20 Wochenstunden zu vergeben. 
 

Der Aufgabenbereich umfasst:
- Beratung und Information der Schulen und Lehrkräfte über das Projekt und das jeweilige Kinoprogramm vor Ort
- Bestätigung von Buchungen und Bearbeitung von Buchungsanfragen für Filmveranstaltungen
- Ausbau und Pflege der Kontaktdatenlisten
- Aufstellung von Statistiken für den Abschlussbericht

Erwartet wird ein kompetenter Umgang mit dem Internet und die Befähigung zu effizienten Arbeitsmethoden, wünschenswert wären außerdem anwenderbezogene Kenntnisse mit Datenbanken und Softwareprogrammen, desweiteren ein freundliches und souveränes Auftreten auch am Telefon.
Wir bieten interessante Einblicke in das Projekt der SchulKinoWochenNRW und die Möglichkeit, erste berufliche Erfahrungen bei einer profilierten öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtung zu sammeln.
Die Tätigkeit umfasst ca. 20 Arbeitsstunden pro Woche und wird mit etwa 1.100 € (Brutto) pro Monat vergütet.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Uwe Leonhardt (0251 / 591-3910, uwe.leonhardt@lwl.org) von FILM+SCHULE NRW gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Kurzbewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung) bis zum 5. August 2019 per E-Mail unter der Angabe des Betreffs „Studentisches Volontariat / SchulKinoWochen NRW“ an schulkinowochen@lwl.org .

Praktikanten gesucht!

Initiativbewerbungen erwünscht!

Wir vergeben immer wieder interessante Praktikumsplätze bei FILM+SCHULE NRW. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, interessante Einblicke in die Arbeit rund um die kulturelle Filmbildung in der Schule zu gewinnen. In der Regel sind die Praktikumsplätze an konkrete Projekte gebunden.

Wir suchen bevorzugt Studierende der Pädagogik, Kultur- oder Kommunikationswissenschaft sowie vergleichbarer Fachrichtungen mit besonderem Interesse an Film und Filmbildung.

Das Praktikum kann in Vollzeit oder auch studienbegleitend in Teilzeit in Absprache der Arbeitszeiten erfolgen (insgesamt mindestens 160 Stunden). Pflichtpraktika im Rahmen Ihres Studiums können bei uns (entgeldlos) absolviert werden, freiwillige Praktika werden nach den geltenden gesetzlichen Regelungen entlohnt.

Wir bieten den Erwerb von beruflichen Erfahrungen in einer profilierten öffentlichen Kultur- und Bildungseinrichtung. Eine Praktikumsbescheinigung wird ausgestellt.

Wir freuen uns ganzjährig auf Initiativbewerbungen an FILM+SCHULE NRW.