check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Die Mucklas ... und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

DE 2022, Ali Samadi Ahadi

Ein Prequel zur "Pettersson & Findus"-Reihe, das die Vorgeschichte der Kobolde erzählt, die am Ende bei ihnen einziehen.

Themen
Filmsprache, Abenteuer, Teamwork, Gemeinschaft, Musik

Die Mucklas ... und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

Wenn das halbe Leben Ordnung ist, fühlen sich die Mucklas in der anderen Hälfe wohl. Als „Hüter des Chaos“ fürchten die kleinen Kobolde den „Fluch der Ordnung“. Für Menschen unsichtbar, lassen sie Dinge verschwinden und stiften bei jeder Gelegenheit Unordnung. Ein wahres Biotop des Durcheinanders war der Krämerladen von Herrn Hansson. Nach dessen Tod übernimmt ausgerechnet der ordnungsfanatische Kammerjäger Karl das Geschäft, der die Anwesenheit der „Schädlinge“ sofort wittert und ihnen den Kampf ansagt. Notgedrungen suchen die Mucklas ein neues Zuhause. Svunja, Tjorben und Smartö, allesamt Enkel des Stammesführers, unternehmen eine Expedition, um ein „neues Land“ zu finden. Unterwegs überstehen die musikalischen Kobolde manche Abenteuer und buhlen um die Nachfolge der Stammesführung.

Länge: 81 Min.  |  FSK: ohne  |  Altersempfehlung: 7 bis 10 J.  |  Klassenstufe: 2. bis 5. Kl.

Dieser Film läuft in Arnsberg, Bochum, Düsseldorf, Gütersloh, Hilden, Köln, Lage, Lemgo, Leverkusen, Münster, Paderborn, Rahden, Recklinghausen, Soest, Steinfurt, Warburg und Warendorf.